J U N E   2 0 0 4  
N E W S
                                                                               
                                               
                             
                     
               
           
       
                   











Weiter zum Juli 2004 / Continue with July 2004

    Wednesday 30th June 2004 - Pinnacle Dessert
Gegen sehr sehr frueh heute morgen sind wir mit unserem 4WD Bus von Pinnacle Tours Richtung Pinnacle Wueste aufgebrochen, die sich ca. 300 km noerdlich von Perth befindet. Das ist eine Wueste, die aus der Ferne betrachtet ausschauht, als wuerden da tausende von Stacheln aus dem Boden ragen. Unterwegs haben wir noch bei ein paar Koalas haltgemacht und der letzte Stopp vor der Wueste waren die weißesten Sandduenen, die ich je gesehen habe...
Weiterlesen...

    Tuesday 29th June 2004 - Die Stadt Perth und ein Wiedersehen
In Perth gibt es einiges zu sehen und deswegen haben wir uns heute Morgen ziemlich frueh auf die Socken gemacht. Erster Stop Internet Cafe im Haus. Die Welt ist doch ziemlich klein, denn da haben wir Susanne wieder getroffen, die wir schon von Tasmanien kennen. Da konnte ja Christina auch nicht weit sein und so wurde sich fuer abends verabredet. Da Wahrzeichen von Perth ist uebrigens der Schwarze Schwan, aber jene gefiederte Freunde haben sich heute versteckt gehalten...
Weiterlesen...

Monday 28th June 2004 - Aufbruch gen Westen
Um 10.30 Uhr heute Morgen haben wir zum letzten Mal unsere Wohnungstuer von Außen zugemacht. Schnell noch die Schluessel an der Rezeption abgeben und dann zum Bus, der heute ausnahmsweise mal ueberpuenktlich war...
Weiterlesen...

    Sunday 27th June 2004 - Es heißt jetzt bald wirklich Abschied nehmen
Ich kann es noch gar nicht fassen, doch das Semester am RMIT ist bereits vorueber. Die letzten Parties sind gefeiert; die letzten Sachen gepackt und ersten Souvenirs auf dem Weg um den Globus. Viele Freunde sind bereits unterwegs auf ihrer ganz eigenen grossen Reise oder auch schon wieder zu Hause. Viele Gruesse an alle. Vielleicht trifft man sich ja mal wieder. Ich wuensche euch allen alles Gute und eine fantastische Zeit...
Weiterlesen...

Saturday 26th June 2004 - Comedy Show
Das Melbourne International Comedy Festival ist doch schon vorbei, oder nicht? Wenn man erst mal auf ein Festival geht, dann bekommt man da guenstig Karten fuer das naechste angeboten - ein Teufelskreis ;) So kam es, dass ich schon zur Zeit des International Beer Festivals 2 Karten fuer ziemlich guenstige 12 Doller ergattern konnte. Heute Abend war es soweit - Unterhaltung am vorletzten Tag in Melbourne...
Weiterlesen...

    Tuesday 22nd June 2004 - Graf Dracula und seine Gefaehrten
Die letzten Tage in Melbourne muessen natuerlich noch mit besonderen Ereignissen gefuellt werden und deshalb haben wir uns heute Abend eine Show im Dracula’s Cabaret angeschauht...
Weiterlesen...

Sunday 13th June 2004 - Relaxing am Hoechsten Punkt von Melbourne
Es sind nicht mehr ganz zwei Wochen Zeit und alles was in Melbourne noch nicht erledigt / gesehen ist, muss jetzt schnellsten nachgeholt werden. Morgens und Nachmittags hat uns der Regen so ziemlich in der Wohnung gehalten, aber dann wurde es doch noch richtig sonnig und wir haben uns auf den weiten Weg zu den hoechsten Gebauede Melbournes gemacht - den Rialto Towers und auf einem von beiden ist ein Aussichtsdeck...
Weiterlesen...

Friday 11th and Saturday 12th June 2004 - Eine Party kommt selten allein
Gestreng dem Party-a-thon ging es heute - am Freitag - auch schon weiter zur naechsten Veranstaltung. Diesmal allerdings mit einem Vorgrummeln in der Magengegend... Das wird doch nicht das Alter sein. Diesmal war wieder mal ein finnischer Geburtstag angesagt. Alles Gute zum Geburtstag Jussi...
Weiterlesen...

Thursday 10th June 2004 - Einige laufen einen Marathon - Wir machen den Party-a-thon
Nachdem die offizielle Farewell Party der Internationalen Studis schon letzte Woche stattgefunden hat, war heute der Auftakt zum Party-a-thon in unserer schicken Behausung in der Franklin St. Downtown Melbourne. Das wurde ja auch Zeit...
Weiterlesen...

Saturday 05th June 2004 - Die Olympische Flamme in Melb
Auch in Melbourne ist jetzt das Olympische Flair in Form der Olympischen Flamme angekommen. Das lies doch gleich an Ian Thorpe - auch Thorpedo genannt - erinnern, der nach Aussagen des heutigen Redners eine golden Muenze am Boden des Pools der Ausuebung einer Olympischen Disziplin vorzog. Die Olympische Flamme ist heute Morgen in Melbourne angekommen und hat dann ihre Runde durch die Stadt gemacht...
Weiterlesen...

Friday 04th June 2004 - Farewell oder jetzt schon Abschied nehmen?
Fuer Freitag Abend hat die Education Abroad Unit - die zentrale Anlaufstelle fuer alle Austausch Studis am RMIT - eine Farewell Party geplant; ein Ereignis, um alle noch mal anzutreffen und das nahe Semesterende gebuehrend zu feiern. Die versprochene Band blieb aus. Deswegen sind wir in die Cherry Bar gefluechtet...
Weiterlesen...

Thursday 03rd June 2004 - Ein paar kleine Erweiterungen...
Hallo Leutz. Heute gibt's ausnahmesweise mal keinen Bericht. (Ausnahmen bestaetigen ja die Regel;) Ich werde mich aber natuerlich weiterhin bemuehen von meiner Reise zu berichten.
Was Neues gibt es natuerlich dennoch. Ich habe eine "interaktive" Landkarte von Australien eingebaut. Ist noch nicht perfekt, aber wie ich finde ganz schick. Da sollte dann auch irgendwann mal meine komplette Reisroute zu sehen sein. Einfach oben die bunte Landkarte anklicken...
Aber jetzt kommt der Haken. Um die Karte zu sehen braucht man einen SVG Viewer. Wie man den bekommt gibt es unter Probleme & Fehler. Fuer heute wars das erstmal.


Weiter zum Mai 2004 / Continue with May 2004