Z U R U E C K

    Tuesday 14th September 2004 - Milford Sound
Wir haben letzte Nacht nochmal in Queenstown uebernachtet und wahrscheinlich auch unseren 3. Strafzettel eingefangen. Wir haben unseren Van einfach irgendwo geparkt und die Parkplatzwaechter haben vielleicht vermutet, dass wir da campen und das ist natuerlich verboten. Wir haben allerdings im Hostel uebernachtet. Zum Glueck war unser Camperlein aber heute morgen noch da und so haben wir uns frueh auf den Weg zum Milford Sound gemacht...
Das Wort Sound hat hier nicht etwas was mit Musik oder sonstigen Toenen zu tun, sondern ist im Falle Milford irrtuemlicher Weise mit Fiord verwechselt worden. Milford Sound ist naemlich der Entstehung nach eigentlich Milford Fiord und da sind wir heute hingefahren - ins Fiordland von Neu Seeland und die Landschaft da ist beeindruckend schoen. Wir haben ca. 5 Stunden gebraucht um hinzukommen und 5 Minuten nach unsere Ankunft haben wir schon ein Boot zur Fiordcruise bestiegen - war das ein Timing. Abends sind wir dann zurueck bis nach Queenstown und noch ein Stueck weitergefahren. So wurdens heute ca. 700km.

Milford Sound








Auf dem Weg zum Milford Sound






Zum Glueck war heute die Lawinengefahr relativ gering und die Strasse zum Fiord war offen


Aus der Reihe "Neu Seelands Gefaehrliche Tiere" ... Der Alpin Papagei ... Ich bin mir nicht ganz sicher, ob die Uebersetzung so stimmt, aber er sieht aus wie ein Papagei und fuehlt sich in alpinen Regionen und im Schnee pudelwohl. So ein Tier ist wohl etliche Dollars wert auf dem Schwarzmarkt.


Rueckfahrt


Z U R U E C K