Z U R U E C K

Friday 26th to Sunday 28th November 2004 - A Short Long Weekend
Das Ende der letzten Arbeitsstunde diesen Freitags hat ein sehr kurzes langes Wochenende eingeleitet, was wir uns natuerlich auch reichlich verdient hatten. Ein Arbeitskollege sagte dann noch, dass heute POETS day sei, aber ich wuerde erst beim ersten Bier erfahren, was dies bedeutet...
Ich glaub in so ziemlich allen australischen Firmen ist es brauch die Arbeitswoche in eins zwei drei vier vielen Biers zu beenden und in das Wochenende ueberzugehen. Das haben wir dann auch gestreng den Regeln des POETS days getan - Piss Off Early Tomorrow Is Saturday. Puenktlich um 16.45 sind wir in unserem Stammlokal dem PJs eingetroffen und da gabs dann erst mal Guinnes Guinnes Guinnes. Spaeter am Abend haben wir dann noch dem Valley einen Besuch abgestattet - das Party Viertel hier in Brisbane.

PEOTS Day...




Vom Valley gibts leider vorerst nur dieses Bild. Wer hat denn da wieder in den Toiletten fotografiert? Das kann ja nur Eine gewesen sein...


Heute haben wir in Brittas Geburtstag reingefeiert. Rene hat diese Schicke Karte ausgesucht. Eigentlich wollten wir ihr ja was ganz besonderes schenken, aber aber aber...


Chinatown und Valley. Gut, dass man auch am Sonntag hier shoppen gehen kann..., da man ja am Samstag nie Zeit hat.








Zu Ehren unserer bereits Ex-Mitbewohnerin Anette gabs heute noch ein BBQ als Abschied. Viele Gruesse an Anette im kalten winterlichen Deutschland.

Kosta, mein Mitbewohner versucht gerade Anettes Haare mit so einem Dingsda zu glaetten.


Links mein zweiter Mitbewohner Peter.




Essen essen essen - es ist wie immer viel zu viel gewesen.




Das BBQ. An was ich mich nicht gewoehnen kann: Australier tun Kartoffelsalat in ihr Sandwitch.


In der Mitte sitzt Stef (kurz für Stefanie) - meine Mitbewohnerin.


Hier schon mal ein Vorgeschmack von dem Haus in dem ich jetzt Wohne - voll durchdesigned. Keine Angst, die Waende sind nicht krumm. Hier ist ein Spiegel fotografiert.


Kommentar schreiben...

Z U R U E C K