Z U R U E C K

Saturday 15th May 2004 - St. Kilda Saints vs. Collingwood Magpies
Wenn man schon mal in Australien ist, sollte man sich auch mit dem Australischen Nationalsport befassen und das ist bestimmt nicht Kenguru-Hüpfen und auch nicht Emu-Reiten, sondern Australian Football oder auch Footy genannt. Offiziell waren laut dem gigantischen Bildschirm im Telstra Dome - das ist eine Football Arena hier in Melbourne - 47.989 Zuschauer anwesend...
Gespielt haben die St. Kilda Saints gegen Collingwood Magpies und gewonnen haben die Saints mit einem Vorsprung von ueber 30 Punkten. Australian Football ist ganz anders als American Football. Schon alleine das Spielfeld ist unterschiedlich - das ist naemlich oval. Die genauen Regeln sind mir zwar nicht bekannt, aber ein paar habe ich dem Spiel entnehmen koennen. Nur so viel: Wenn ein Spieler den Ball nach einem Schuss direkt faengt, darf er nicht angegriffen werden, bis er mit dem Ball rennt oder ihn irgendwie abgibt. Man versucht also den Ball moeglichst in der Naehe des Tors direkt zu fangen. Dann ist ein Tor auch nicht mehr weit und das zaehlt immerhin 6 Punkte. Manchmal kann das Spiel auch recht brutal werden, wenn sich Spieler ohne ersichtlichen Grund einfach mal gegenseitig umhauen. Da wird nicht diskutiert.








Z U R U E C K