Wednesday 03rd March - "Deutsch" Dinner 2004
Heute abend hat unsere "Deutsch" Dinner stattgefunden. Alle deutschsprachigen Austausch- und Study Abroad Studenten waren dazu eingeladen. Der Grundpreis fuer das Dinner mit "unlimited" Drinks lag bei 35 AUS$, doch die Australier haben wohl die deutschen Trinkgewohnheiten unterschaetzt.
Zur Auswahl gab es ein Drei-Gaenge Menu mit australischem Brot als Vorspeise, Krokodil oder Kangeru (ich bin mir nicht so ganz sicher ob die Rechtschreibung stimmt, aber ihr wisst wohl was damit gemeint ist) als Hauptgericht und Sahnepudding mit Erdbeeren als Nachtisch. An Getraenken gab es das uebliche - Wein und Bier. Unlimited Drinks bedeutete allerdings, dass es so lange zu trinken gab, bis das Limit erschoepft war. Die Essensportionen waren ziemlich klein, aber halt was fuer Feinschmecker. Unsereins wird davon natuerlich nicht satt.
Im Anschluss an das Dinner sind wir noch in einen Club losgezogen.
Heute Nachmittag hatten wir uebrigens ein Treffen mit unserer Professorin Frau Schmauch von der FH KA, die in der Stadt ist, um mit dem RMIT ein Agreement fuer den zukuenftigen studentischen Austausch auszuarbeiten.

We proudly present the crocodile for two...




Das ist fruehr mal gluecklich durch den Busch gehoppelt. Kangeru ist uebrigens ziemlich lecker und auch gesund, weil kein Fett...