Z U R U E C K

     Monday 5th July 2004 - Heading Bush oder Weg von der Zivilisation
Heading Bush Day 1: Heading Bush heisst das Reiseunternehmen, mit dem wir die naechsten 10 Tage unterwegs sein werden. Frueh am morgen hat uns Tour Guide Jim vom Hostel in Adelaide abgeholt. Mit einem allradbetriebenen Fahrzeug ging’s erst mal durch die Stadt, den Rest der Gruppe abholen und aus griechischen Fussballgruenden hat das eine Ewigkeit gedauert...
Von Adelaide ging’s Richtung Flinder’s Ranges, wo wir unsere erste Nacht im Freien am Lagerfeuer verbracht haben. Die Flinders Ranges, ein kleines Mittelgebirge, sind ca. 500 km lang und erstrecken sich von etwas noerdlich von Adelaide bis hinein in die Wueste.

Lookout Flinders Ranges mit Sicht auf den Spencers Golf




Unser Gefaehrt.


Wir haben keine Zelte, denn das Aufbauen dauert zu lange. Es geht einfacher mit Swags. Das ist nix anderes als eine grosser Sack mit Reissverschluss, wo man einen Schlafsack reintut; ein „mobiler Sarg“ und absolut nichts fuer Leute mit Klaustrophobie.


Z U R U E C K