Z U R U E C K

     Wednesday 14th July 2004 - Heading to Alice
Heading Bush Day 10 ( … km): Leider war heute auch schon wieder der letzte Tag dieser genialen Tour. Vom Fink River ging’s dann noch zu einem Canyon, dessen Namen ich allerdings gerade vergessen habe und dann nach einer kurzen Wanderung nach Alice Springs...
Eigentlich waere die Wanderung kurz gewesen, aber wir haben uns verlaufen. Wir sind bis zum Ende des Canyons gelaufen an statt in der Mitte richtig abzubiegen.

Diesen reissenden Strom haben wir zweimal ueberquert und es war schmertzhaft. Das Wasser war bestimmt knapp am Gefrierpunkt.






So siehts aus wenn man komplett durchlaueft. Was wir nicht wussten - da gibts einen Pfad der von da in kurzer Zeit zum Parkplatz fuehrt...


In Alice hat dann jeder in seine Unterkunft eingecheckt. Abends haben wir uns noch auf ein Dinner getroffen.
Diese Tour war absolut fantastisch und hat endlich mal einen Eindruck vermittelt, wie gross dieses Land wirklich ist. Immerhin sind wir ein paar tausend Kilometer durchs Outback gefahren. Und unser Tourguide hat nicht aufgehoert Tourguide zu sein, auch nicht nachdem er uns in Alice abgesetzt hat. Da Jim noch ein paar Tage in Alice verbracht hat, hat er sich um uns gekuemmert und durch die Gegend gefahren.

Z U R U E C K