Z U R U E C K

     Tuesday 13th July 2004 - Heading to King's Canyon
Heading Bush Day 9 ( km 350 ): Heute haben wir uns die geniale Landschaft des Kings Canyon angeschaut. Nach einer doch recht langen Fahrt, was natuerlich ein sehr fruehes Aufstehen bedeutet, musste als erstes der Heart Attack Hill ueberwunden werden...
Heart Attack Hill ist beruechtet und traegt seinen Namen auch zu recht. Oft wird es hier unsagbar heiss. Der Berg ist nicht sehr hoch aber dafuer sehr steil und diese Kombination wurde anscheinend auch letzte Woche wieder einem etwas aelteren Mann zum Verhaengnis, der den Kings Canyon nicht mehr zu sehen bekommen hat.
Kings Canyon ist wirklich eine Wanderung wert und man kann sogar baden, wenn man Eiswasser mag.

Na das ist ja dann wohl selbsterklaerend...




...und das auch


















wilde Esel


Kamele gibts anscheinend nicht nur in der Wueste


Die Nacht haben wir am Fink River in den Western McDonnel Ranges verbracht.


Z U R U E C K