Friday 27th February 2004 - Kick Back Day
Nach den gestrigen Anstrengungen war heute ein guter Tag zum Ausruhen und etwas Hausarbeit zu erledigen. Ich habe mir nachmittags noch eine Vorlesung gegeben und dass wars dann so ziemlich. Deswegen heute ein paar generelle Informationen zu den australischen Strassenverkehrsgepflogenheiten.
An den Links-Verkehr werde ich mich wohl nie richtig gewoehnen, bis ich selbst ausprobiert habe, hier zu fahren. Am allermerkwuerdigsten sind allerdings die sogenannten "Hook-Turns". Wenn es keine Rechtsabbiegerspur gibt, oder es ein schickes Strassenschild verlangt, so muss man, um rechts abzubiegen, sich auf die ganz linke Spur begeben und warten bis alle anderen rechts an einem vorbeigefahren sind (man beachte bei der Vorstellung unbedingt den Links-Verkehr hierzulande…).

Unsere schicke alte Tram. Ich glaube hier auf den Gleisen sind 5 Baureihen aus 5 verschiedenen Jahrzehnten unterwegs...


Fuer genaue Instruktionen die Gebrauchsanweisunge dieser Ampel lesen und unbedingt zuerst nach rechts schauen!


Ich habe die Damens leider nicht dazu ueberreden koennen meine T-Shirts zu buegeln, aber fuer meinen ersten Versuch hats ganz gut geklappt.


Echt oder echter Scherz II? Dieses Schild ist ECHT und eine Aufforderung zum Hook-Turn. Wer das in Karlsruhe versucht, wird fuer gewoehnlich mit der Aussenverkleidung einer Stadtbahn bekanntschaft machen.