Monday 16th through Thursday 19th February 2004 - Real Estate
Nach einer weiteren kurzen Besichtigung der Wohnung war alles klar. Wir haben uns dazu entschieden, uns fuer diese zu bewerben und sind einfach zum Real Estate Buero gelaufen um Mary zu treffen, mit der ich schon so oft telefoniert hatte.
Wenn man hier eine Wohnung will, muss man sich aehnlich wie in Deutschland darum bewerben. Das bedeutet einfach nur, dass der Eigentuemer wissen moechte, ob man in der Lage ist die Miete zu zahlen. Die Bewerbung hat ca. 45 Minuten gedauert. Wir mussten Kontodaten, Adressen, Fuehrerscheine, etc. angeben, um zu beweisen, dass wir auch in der Lage sind die Miete zu bezahlen. Mary wollte dann ein gutes Wort fuer uns einlegen. Das Hauptproblem ist, dass wir die Wohung nur fuer 4 Monate und 3 Wochen mieten wollten. Das waere uns sonst nirgendwo gelungen - die Wohnung ist der "Jackpot" - bis jetzt.
Einen Tag spaeter...
Freu, Happy, Yeah - wir haben die Wohnung bekommen. Mary hat mich gegen Dienstag Nachmittag angerufen und mir mitgeteilt, dass wir die Wohnung bekommen haben. Wir sind also zu ihr hin und haben den Vertrag geholt und beim RMIT vorbeigebracht. Man kann den Housing Service darum bitten, den Vertrag im Zweifelsfall noch mal durchzuschauen und ein paar Empfehlungen dazu zu aeussern. Mit unserem Vertrag schien soweit alles in Ordnung. Also haben wir unterschrieben und dann versucht irgendwo das Geld dafuer aufzutreiben. Immerhin mussten ja gleichzeitig "Bond" und Miete bezahlt werden - ca. 1.400 AUS$ von jedem. Leider kann man soviel nicht auf einmal abheben und die ganze Bezahlerei hat sich auf zwei Tage hinausgezoegert. Am Mittwoch Abend sind Sonja und Melanie eingezogen, am Donnerstag Abend Britta und ich.
Ach ja, bevor ich's vergess. Das Apartment liegt so ziemlich mitten in der Stadt. Es ist ein zweistoeckiges Penthouse im 9. und 10. Stock des Novo Stargate Hotels (Das ganze Gebaeude besteht aus vermieteten Eigentumswohnungen.) Das Penthouse ist komplett moebliert mit Fernseher. Es gibt zwei Baeder und drei Balkons (zwei kleine und einen grossen). Die Aussicht ist toll. Und natuerlich eine komplett eingerichtete Kueche. Allerdings hat das ganze auch einen Preis von 625 AUS$ pro Woche - ohne Nebenkostenů Mietpreise werden hier uebrigens immer pro Woche angegeben.

Melanie


Sonja


Britta


Auch die Aussies haben schon Ikea entdecken duerfen. Nur das Ikea ist 4 Kilometer von unserem Apartment...


Die Wohnung war komplett bis auf ein Bett. Also sind wir losgezogen, um eine Matrazze bei Ikea zu kaufen. Hier der letzte Kilometer durch die Stadt...


Unser "Apartmentcomplex"...