Z U R U E C K

     Tuesday 3rd - Saturday 7th August 2004 - Sailing to Whitehaven Beach
Unser nächstes Ziel nach Cairns war Arlie Beach und das mit dem Zweck, von dort aus ein Seegelbot zu Boarden und zu einem der 5 schoensten Straende der Welt auf den White Sunday Islands zu fahren. Meine Erwartungen wurden noch uebertroffen und die Bilder vom Strand koennen diesen nur teilweise wiedergeben...
Nach einer kurzen Nacht in Arlie Beach in einem 12-Bett Dorm - das macht dann 12 Personen pro Apartment, haben wir frueh morgens unsere Sachen zusammengerafft und sind zu vereinbarten Treffpunkt am Hafen marschiert. Nach kurzer Zeit gings dann auch schon aufs Bot. Das Segelbot hat Platz fuer 12 Passagiere und 2 Crew Member und traegt den Namen Iceberg mit einem kleinen Beibot genannt Icecube. Am ersten Tag war der Wind recht schlecht und Segeln war fast unmoeglich. Dafuer war das Segeln auf der Rueckreise um so besser. Mit beiden Segeln gehisst und gut Wind neigt sich solch ein Bot ca. 45 Grad zur Seite und schiesst so richtig durchs Wasser. Unter Deck konnte ich es allerdings dann nicht mehr aushalten, obwohl ich normalerweise nicht seekrank werde. Natuerlich durfte jeder auch mal das Bot steuern und mithelfen die Segel zu setzen. Zwei Naechte haben wir auf dem Bot uebernachtet. Am zweiten Tag sind wir nach Whitehaven Beach getuckert - einen Strand wie ich bisher noch keinen gesehen hatte.

Unsere Luxus Segeljacht












Ein Versuch Wasserski zu laufen ;)




Der Sand war weiss wie Schnee und hat sich an den Fuessen teilweise angefuehlt, als wurde man ueber Mehl laufen. Absolut herrlich.










Z U R U E C K