Z U R U E C K

Friday 30th April 2004 - What else happend in Melbourne...?
Leider hab ich das mit den Berichten in letzter Zeit etwas schleifen lassen und meine Kamera auch nicht wirklich oft dabei gehabt. Was so diesen Monat noch alles passiert ist, und wie einige von uns überlebt haben, gibt's hier...

Hier zu sehen ist ein mehr als voluminöses Carepaket - eingetroffen irgendwann diesen Monat. Was sehr auffaellig darin ist, ist wohl die Verpackung. Na wenn das nicht schon mal offen war. Ja, die Aussies haben halt grossen Interesse, was denn alles so ins Land kommt. Da nuetzt es nicht viel "Geschenk" auf das Geschenk zu schreiben. Bei Verdacht wird es ohne vorherige Benachrichtigung geoeffnet ;-) aus Quarantaene Gruenden versteht sich. Da kann es schon mal vorkommen, dass ein zwei, drei Tafeln Schokolade fehlen... Nach meinen Berechnungnen, ist diese Paket das dritte, was den Weg nach DownUnder gefunden hat.


Wie man auf den folgenden beiden Bildern und aus dem Inhalt erkennen kann, war das Paket wohl fuer eine Mitbewohnerin bestimmt und nicht fuer mich... Von Gala Tueten ueber Sarotti Schokolade und Knorr Speiseversuessern bis hin zu deutschen OBs war wohl alles dabei. Einiges von den Paecklen wurde noch fuer Drogenuntersuchungen geoeffnet - die Aussies haben die Knorr Paeckele genaustens unter die Lupe genommen - kein Wunder.


Hier sitzt die ueberglueckliche Melanie. Das ist so wie Weihnachten, Ostern, Geburtstag, Pfingsten (es gibt bestimmt noch mehr Feiertage, an denen man was geschenkt bekommt, aber die fallen mir jetzt nicht ein) zusammen. Na wenn das mal nicht bis Ende Juni reicht - dann kommt bestimmt das naechste... Cheers


Diese wunderschoenen Sonnenuntergangsbilder hat Britta von unserem Balkon aufgenommen, da ich gerade meinem Mulmetier-Nachmittagsschlaefchen nachgegangen bin. Dieser Sonnenuntergang vor ca. 10 bis 15 Tagen hat wahrscheinlich das gute Wetter in Melbourne beendet. Seit dem ist's eigentlich kalt und regnerisch. Nur gegen Mittag kommt die Sonne noch kurz durch.



Was sonst noch so passiert ist. April war ziemlich stressig bezueglich des Studiums, da es ja Mitte des Semesters ist und so einiges an Arbeit beendet und eingereicht werden muss. Zum Glueck habe ich keine Mid-Semester-Exams in den Faechern die ich belegt habe. Allerdings kommen da noch einige Aufsaetze auf mich zu...
Ich bemuehe mich im Mai wieder regelmaessiger Beitrage zu schreiben und schliesse damit den April 2004.
Nachtrag (What you might have missed):Field Trip to VISY 5th April 2004 wurde erst mit diesem Update hochgeladen...

Z U R U E C K