Z U R U E C K

Sunday 4th April 2004 - Williams Town und Crown
Es war bis jetzt schon ein anstrengendes langes Wochenende. Donnerstag, Freitag und Samstag Abend unterwegs in Kneipen - tagsueber Studien. Und heute den ganzen Tag im "Freien" verbracht... Gegen 14.oo Uhr sind wir von unserem kleinen Apartment zum Yarra River gelaufen wo die Botchens ablegen...
Wir haben dann eines nach Williamstown genommen. Zu Wasser dauert es ca. eine Stunde bis man ankommt. Man kann dafuer aber die Skyline von Melbourne aus verschiedenen Blickrichtungen sehen. Williamstown ist ein Suburb von Melbourne sued-westlich vom Zentrum. Bis auf eine kleine Hafenpromenade mit feinen Restaurants gibt's hier nicht viel, aber es kursiert das Geruecht, dass hier einmal vor nicht allzu langer Zeit der Melbourner Grundstein gelegt worden ist. Keine Einkaufszentren, keine Strassenbahnen, kein Laerm, ein ruhiges kleines Staedtchen halt. Hier haben wir dann in einem Lokal gespeist. Zum Glueck hat der Kellner ein komplettes Gericht vergessen auf die Rechnung zu schreiben...
Zurueck haben wir dann die Bahn genommen. Nach 20 Minuten waren wir schon wieder mitten in der Stadt. Und von da aus lohnt sich immer noch ein Abstecher ins Crown Casino. Der Crown Komplex ist einfach gigantisch. Hier gibt's nicht nur ein Casino sondern noch jede Menge mehr. Auf der Flaeche von schaetzungsweise 4 Blocks (und die sind groesser als ein Fussballfeld) sollte auch schon was Platz finden. Ueber 4 Etagen verteilen sich Casino, Shopping Mall, Food Court (Fast Food), Kinos, Night-Clubs, etc. - alles unter einem Dach. Zusätzlich gibt es noch die Crown Towers, das wohl noblest Hotel Melbournes. Aber wir waren ja nicht zum Shoppen da, sondern zum Zocken. Ich hab wenigsten mein Abendessen zurueckgewinnen koennen ;-)

Unser Botchen nach Williamstown - massiv ueberfuellt...


Crown Towers - das Hotel zum Casino










Nach dem weiten Weg von Melbourne rauss haben wir uns dieses feine Essen wirklich verdient - Porterhouse Steak.




Crown Entrance und Casino... Drinnen durften wir leider keine Bilder machen. Naechstes Mal!






Z U R U E C K